2011 – Die Gestalt der Zeit – Galerie in Atrium CCS Suhl – Niemcy

Kształt czasu - Shape of the Time - Die Formen der Zeit - Galerie im Atrium - Congress Centrum Suhl - (Niemcy - Germany - Deutschland)

Opis

Andrea Stenzel: „Eine Ausstellung mit Bildern der polnischen Künstlerin Joanna Imielska ist vom 5. Mai bis zum 26. Juni in der Galerie im Congress Centrum Suhl zu sehen. Die Künstlerin - seit 2004 außerordentliche Professorin an der Kunstuniversität Poznan - kommt aus der Suhler Partnerstadt Leszno in Polen und stellt nach zwölf Jahren zum zweiten Mal in Suhl aus. Die Vernissage beginnt am Donnerstag, dem 5. Mai 2011, um 19 Uhr. Schüler der Städtischen Musikschule werden den Abend unter Leitung von Frau Kerstin Mucha musikalisch begleiten mit Cister, Gitarre und Gesang. Es spielen Clemens Naumann, Peter Portz, Arthur Fritz und Georg Lange.
Joanna Imielska wurde am 16. November 1962 in Bydgoszcz geboren. In den Jahren 1983-88 studierte sie an der Staatlichen Hochschule für bildende Kunst in Poznan (aktuell: Kunstuniversität). Sie erzielte ein Diplom mit Auszeichnung am Lehrstuhl für Zeichnung bei Frau Professor Izabella Gustowska. Seit 1989 arbeitet sie an der Kunstuniversität zu Poznan, seit 2004 als außerordentliche Professorin. Seit 1994 führt sie den Lehrstuhl für Zeichnung im Fachbereich für Kunstbildung. In den Jahren 2002-2008 war sie Prodekanin, und seit 2008 ist sie Dekanin des Fachbereichs für Kunstbildung der Kunstuniversität in Poznan. In den Jahren 1990-91 und 1997 war Joanna Imielska Stipendiatin des Ministers für Kultur und Kunst sowie des Kultusministers im Jahr 2005. Sie beschäftigt sich vorwiegend mit Zeichnung und Malerei. Bis heute hat sie 43 Personalausstellungen zusammengestellt und nahm an 82 Gruppenausstellungen in Polen, Deutschland, Belgien, Holland und Frankreich teil.
„An einem Novembertag hat meine Reise begonnen. Es ist ein Ausgangspunkt, markiert auf der Zeitachse, ein symbolisches Datum - wichtig nur für mich. Aus diesem Ausgangspunkt habe ich angefangen, eine Linie zu zeichnen ... und auf der Linie erschienen von Zeit zu Zeit weitere Punkte. Und die weiteren Punkte sind wichtige Ereignisse und wichtige Personen." 
Die sehenwerte Ausstellung steht unter dem Titel "Die Gestalt der Zeit". Mit ihr wird die Präsentationen von Kunstwerken aus Suhler Partnerstädten fortgesetzt.”

Galeria